Ihre mobile Webseite in 30 Minuten

Ihr Partner rund um das Thema "Darstellungsbereich"


Logo
Onlineshop Logo
Darstellungsbereich

Darstellungsbereich

Es ist wichtig den Darstellungsbereich mithilfe des Darstellungsbereich Meta Tags zu konfigurieren. Mobile Webseiten werden wie eine gewöhnliche Webseite über einen Webbrowser aufgerufen. Je nach Hersteller (Apple, Samsung, Nokia, Huawei) und je nach Betriebssystem gibt es heute unterschiedliche Anforderungen. Beim Responsive Design oder auch Responsive Webdesign genannt, wird die eigentliche Webseite dynamisch an die unterschiedlichen Displaygröße angepasst.

Ist der Darstellungsbereich Deiner Webseite nicht korrekt gewählt, wird die Seitengröße auf mobilen Geräten entsprechend verringert. Eine typische Ursache für lange Ladezeiten ist die Dateigröße von Bildern, JavaScripts, CSS Dateien und des HTML Codes. Eine eigenständige mobile Webseite ist auch möglich. Dadurch, dass Google nun verstärkt die Mobilfreundlichkeit einer Website berücksichtigt.

Der Darstellungsbereich der Seite wurde nicht (korrekt) festgelegt. Willst Du es auch mobil verwenden, dann bearbeite es so, dass es seine Aussage auch auf dem kleinen Bildschirm beibehält. Inhalte müssen nur ein einziges Mal gepflegt und aktualisiert werden. Wie zum Beispiel mobiler Online Shops unter aktiver Entwicklung.

Achten Sie darauf, zunächst den Darstellungsbereich zu konfigurieren, damit die Schriftgrößen auf Handy oder Tablet entsprechend skaliert werden. Hier kannst Du Dir einen Überblick über das komplexe Thema mobile Usability verschaffen und erhältst Tipps, welche Fehler Du unbedingt vermeiden solltest. Die Entwicklung der Smartphones, Tablets und Netbooks ist so rasant, dass einige PC Hersteller heute bereits mehr mobile Geräte als klassische Desktop PCs verkaufen. Was ist eine Mobile App?.

counter