Ihre mobile Webseite in 30 Minuten

Ihr Partner rund um das Thema "Handy"


Logo
Onlineshop Logo
Handy

Handy

Es gibt unendlich viele Arten, wie Menschen ihre Handys halten und bedienen. Die Webseite im Responsive Design erfüllt ihren Zweck. Schon heute ersetzen leistungsstarke Alleskönner im Taschenformat eine Vielzahl an Geräten.

Und User, die gerade auf den Bus warten, wollen ihr Handyticket mit möglichst wenigen Klicks kaufen. Drittrangige Elemente, etwa die Website Kategorien, sollten hinter einem Menü verstaut werden. Es kann zur verlängerten Ladezeit kommen. Diese sind in erster Linie HTML, CSS und JavaScript.

Achten Sie darauf, zunächst den Darstellungsbereich zu konfigurieren, damit die Schriftgrößen auf Handy oder Tablet entsprechend skaliert werden. Im Gegensatz zum Mobile Friendly Test von Google geht der Mängelbericht des W3C Mobile Checkers deutlich ins Detail und richtet sich somit an fortgeschrittene Webentwickler. Dazu gehört vor allem die Anpassung auf die geringe Bildschirmgröße. Wichtig sind kurze Ladezeiten, barrierefreie Benutzeroberfläche und einfache Navigation.

Bereits seit die ersten Handys in den 1990er Jahren internetfähig wurden, gab es vereinzelte Webseiten, die für die Nutzung auf mobilen Geräten ausgelegt waren. Eine mobile Webseite ist eine Webseite, die speziell für die Nutzung auf mobilen Endgeräten wie Smartphones optimiert wurde. Welche Herausforderungen gibt es?. Wie funktioniert nun ein responsive / mobile Design?.

Diese waren allerdings noch sehr einfach gehalten, da die Displays der damaligen Handys ohnehin noch keine besonders aufwendigen Seiten darstellen konnten. Der Service richtet sich an deutschsprachige Kunden. Eine besondere Ansprache mobiler Endkunden ist möglich. Mobile Friendly Test untersucht lediglich einfache Anforderungen.

counter